Sonntag, 13. Oktober 2013

Bitte hier entlang....

Hallo Ihr Lieben, 

da ich ja (bisher) doch nicht so die regelmäßige Bloggerin bin, ich mich viel mit meiner Schwester übers Nähen austausche und ein Blog zusammen mit ihr etwas lebhafter ist, kommt doch bitte künftig hierher. Wir freuen uns auf einen Besuch von Euch! 

Viele Grüße, 
Eure Carola

Dienstag, 24. Juli 2012

El Porto - endlich...

Hallo Ihr Lieben,

endlich endlich habe ich mich an den Schnitt rangewagt. Diese Tasche war überhaupt eine der Gründe, warum ich vor gut 2 Jahren mit dem Nähen anfing. Der Schnitt war schnell bestellt, als zu schwierig empfunden und lag hier rum. Schon vor einiger Zeit hatte sich Rosine an diesen Schnitt gewagt und mir Mut gemacht. Mit Hilfe des Tutorials von Uschi/Klasse Kleckse, welches wirklich sehr sehr gut ist, habe ich meine persönliche El Porto genäht. Es hat einige Stunden gedauert und mich ein paar Nerven gekostet, aber jetzt trage ich sie schon seit ca. 5 Wochen stolz durch die Gegend (ich weiss, ich bin eine schlechte Bloggerin :-(... aber der Tag ist irgendwie immer zu kurz). Es passt immens viel rein und die Tasche lässt sich sehr bequem tragen. Die Träger habe ich deutlich verlängert und mit Vlieseline an der Schulterpartie verstärkt.




Sonnige Grüße aus dem Norden,
Carola

Mittwoch, 23. Mai 2012

Shelly die Erste und Shelly die Zweite

Vor einiger Zeit hat jolijou ein neues tolles Schnittmuster rausgebracht - Shelly! Shelly kann als Pullover, T-Shirt, mit oder ohne Kragen, etwas weiter, enger, länger, kürzer... genäht werden. Die Anleitung beinhaltet sozusagen alles, was das Herz begehrt :-).

Kurz vor Ostern konnte ich dann auch einen Shelly-Pulli mein eigen nennen, mein erstes Projekt mit der neuen Overlock, allerdings mit der Nähmaschine vorgenäht und dann nur versäubert:


Die Stoffe stammen ausschließlich von Glücksmarie, der Blümchenstoff ist von Hamburger Liebe.

Vor gut 2 Wochen habe ich mich dann an die zweite Shelly rangetraut, diesmal (fast) ausschließlich mit der Overlock genäht, was erstaunlich gut und fix ging!


Die Stoffe stammen ausschließlich von Micha´s Stoffecke. Der Apfelstoff ist wieder von der Hamburger Liebe. Hach, ist das nicht ein schönes Sommershirt?

Und es wird sicherlich noch die eine oder andere Shelly folgen :-).

Liebe Grüße
Carola


Dienstag, 8. Mai 2012

neues Familienmitglied ;-)

Guten Morgen,

kurz vor Ostern gab´s Familienzuwachs - ich habe mir eine Overlock gekauft, juchuh!
Nach langen Überlegungen ist es eine Bernina Overlock 1110D geworden. Ich habe zuerst mit der Coverlock 1300MDC von Bernina geliebäugelt, die mir von einer Bloggerin empfohlen wurde und die ich im Praxistest auch toll fand, aber dann hat die Vernunft gesiegt, da wir hier auch noch einige Investitionen am Haus haben. "Leider" habe ich Anfang April nach der Elternzeit wieder angefangen zu arbeiten, so dass bisher wenig Zeit zum ausprobieren blieb. Aber vielleicht könnt Ihr mir trotzdem schon weiterhelfen: wenn ich Jersey mit der Overlock nähe und die Naht dann leicht auseinanderziehe, sieht man die Fäden. Wenn ich erst mit der Nähmaschine nähe und dann nur versäuber, scheint die Naht fester zu sein. Wisst Ihr, was ich meine? Ich habe jetzt schon fleissig an den Rädchen für die Fadenspannung rumgedreht, habe aber noch kein zufriedenstellendes Ergebnis bekommen? Und eigentlich wollte ich den Schritt sparen, vorher die Naht mit der Nähmaschine zu nähen. Wie macht Ihr das? Habt Ihr einen Tipp für mich? DANKE!

Und hier noch ein Bild von heute morgen von unserer Wiese gegenüber, seht Ihr das Reh?

Euch allen einen schönen Tag und viele Grüße,
Carola

Mittwoch, 18. April 2012

Hoodie

Bei Rosine habe ich vor einiger Zeit einen Hoodie gesehen, der mir auf Anhieb gefiel. Da ich bis dato noch nicht wirklich Kleidung für mich genäht hatte, hatte ich zuerst Zweifel, ob ich das hinkriege. Aber, wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Das Schnittmuster habe ich hier gekauft. Schon vor einigen Wochen ist er fertig geworden, mein Hoodie:
Genäht aus grauem Jersey von S&S und dem schönen Maxi Dots-Stoff der Hamburger Liebe. Das nächste Mal werde ich den Hoodie etwas verlängern. Er ist auf jeden Fall super kuschelig und wird gerne getragen :-).
(Und wie man einen Pulli etwas schöner fotografiert, überlege ich mir dann auch nochmal ;-)...)

Liebe Grüße,
Carola

Mittwoch, 21. März 2012

Markt - Nachlese

Vorletztes Wochenende war der lang erwartete Markt. Insgesamt fing der Freitag recht mau an. Am Stand neben uns (Lampenschirmchen aus Serviettentechnik) standen die Leute z. T. in Zweierreien, ein Teil nach dem anderen wurde verkauft, ebenso die künstlichen Blumen am Stand gegenüber... :-(. Ein bißchen deprimiert waren wird schon, aber dann kam auch etwas jüngeres Publikum und Familien und wir konnten an beiden Tagen einiges verkaufen. Von den anderen, erfahrenen Marktteilnehmern wurden wir super nett aufgenommen und die beiden Tage haben sehr viel Spass gemacht! Letzte Woche haben wir uns eine Woche im schönen Dänemark erholt und nun geht es wieder an die Nähmaschine :-).

Anbei ein paar Fotos von unserem schönen bunten Stand für Euch:


 

Viele Grüße,
Carola

Donnerstag, 16. Februar 2012

Turnbeutel

Eine Freundin wollte gerne einen Beutel für ihren Sohn haben, in dem die Ersatzklamotten in der KiTa aufbewahrt werden. Die Kordel oben dient gleichzeitig als Aufhänger. Nach einigem hin- und hertüfteln ist dann ein Turnbeutel mit Rakete entstanden.


Liebe Grüße,
Carola